Blindspot

Blindspot ist eine Nationale Förderorganisation für junge Menschen mit und ohne Behinderung.

Blindspot setzt sich durch Inklusions-Projekte in diversen Feldern wie Freizeit, Schulsport und Arbeit für eine Gesellschaft ein, in der Inklusion in allen Strukturen als Selbstverständlichkeit gelebt wird.

Blindspot ist vom Mehrwert einer vielfältigen Gesellschaft überzeugt. Um diesen Mehrwert erfahrbar zu machen, schafft Blindspot Begegnungs-Möglichkeiten und -Momente: Beim gemeinsamen Breakdance-Tanzen, bei der Zubereitung eines feinen Menus oder im Winter- und Sommer-Feriencamp merken die Beteiligten mit und ohne Behinderung schnell: Eigentlich haben wir sehr viel gemeinsam. Sie erweitern ihre Sozialkompetenzen und Selbswirksamkeit - und haben gemeinsam Spass.

Blindspot sensibilisiert Fachpersonen aus dem Behinderten- und Nichtbehindertenbereich, unter anderem durch Partnerschaften, einem Netzwerk-Projekt, Erfahrungs-Austauschen und Vorträgen im In- und Ausland. Ziel ist es, Good-Practice-Beispiele auszutauschen und neue Partner zu finden, um gemeinsam eine offene Gesellschaft für alle zu erreichen.

Zu den *Inklusionsprojekten           *Medienberichten            *Spenden


News

Das Arbeitsintegrationsprojekt Provisorium46 wurde am Montag, 20. März 2017 mit dem Prix Lions ausgezeichnet - dies nur 5 Monate nach der Eröffnung des Gastronomie-Betriebes, in dem Menschen mit und ohne Behinderung mitarbeiten.

Der Preis...

Das Restaurant Provisorium46 ist seit Oktober 2016 geöffnet, es arbeiten 10 Menschen mit und ohne Behinderung zwischen 18 bis 35 Jahren mit. Ziel ist die ganzheitliche Inklusion in die Gesellschaft - nicht nur Fertigkeiten im...

Spendenaktion 2017

Jeder Beitrag zählt - organisiere deine Spendenaktion!

Infos hier

Ich möchte einfach so spenden - ohne Spendenaktion

Facebook Logo Icon
Youtube Logo Icon

Besuche uns auf